Glücksmomente

Wenn Jule Wind und Wetter spürt, dann ist sie glücklich. Sie liebt die Natur! 

 Für Jule und ihre Mitbewohner baut Hephata derzeit ein neues Haus. Im Garten des neuen Hauses möchte Hephata eine Rollstuhlschaukel aufbauen. Diese Schaukel kostet 11.950 Euro. Damit sie angeschafft werden kann, bittet Hephata um Ihre Spenden.

Jule (18) ist vor vier Jahren aus ihrem Elternhaus in das Wohnhaus in Osterath umgezogen. Als sie aufgenommen wurde, musste sie mit einer Sonde ernährt werden. Im Laufe der ersten Jahre konnte von der Sonden-Ernährung darauf umgestellt werden, dass Jule selbst isst. Und sie liebt schmackhaftes Essen! Ebenso liebt sie es draußen zu sein, Wind und Wetter zu spüren und etwas anderes zu sehen. Dabei kann ihr die Fahrt im Rollstuhl gar nicht schnell genug gehen. Für Jule und andere soll auch ein Rollfiets - ein Fahrrad, das vorne eine Rampe hat, auf der der Rollstuhl befestigt wird, so dass er mitfahren kann - angeschafft werden. Dieses Rollfiets kostet 4.340 Euro. Wir hoffen, dass dieser Betrag durch viele einzelne Spenden zusammen kommen wird.

An der Herrenshoffer Straße 1 in Korschenbroich baut Hephata derzeit ein neues Wohnhaus für insgesamt 14 schwerstmehrfach behinderte Kinder und Jugendliche. Sie sollen dort voraussichtlich ab September 2017 auf zwei Etagen leben. Jule und ihre fünf Mitbewohner werden in dieses neue Haus umziehen. Teamleiter Manfred Offermann (59) übrigens ist sicher: "Bei allen Einschränkungen, die uns im Alltag begleiten, werden das Schaukeln oder Radtouren Glücksmomente schenken."

Ihre Spende erbittet Hephata, um Spiel- und Sportgeräte - wie die Rollstuhlschaukel oder das Rollfiets - für die Kinder und Jugendlichen im neuen Wohnhaus anschaffen zu können. Bitte geben Sie als Verwendungszweck "Glücksmomente" an.

Herzlichen Dank im Namen von Jule und ihren Mitbewohnern