Evangelische Stiftung Hephata - Quartier am Vituspark
http://www.hephata-mg.de - gedruckt am: 29.07.2016 15:55 Uhr
Quartier am Vituspark
 

Das Quartier füllt sich mit Leben

Von der Dachterrasse aus blickt man ins Grüne, aus den Fenstern sieht man Richtung Norden hinüber zum Münster. Das neu entstandene Quartier am Vituspark, das auf 3,5 Hektar des alten Kerngeländes der Evangelischen Stiftung Hephata gebaut wird, liegt zentral und trotzdem im Grünen. Eine Mischung, die immer mehr Menschen zu überzeugen scheint. Zwei Bauabschnitte mit insgesamt 25 Einfamilien- und zwei Mehrfamilien-Häusern wurden seit dem Spatenstich im April 2008 bis heute fertiggestellt. Der Verkauf des dritten Bauabschnitts begann im März 2012 und läuft erkennbar gut, vier Reihenhäuser sind heute fertig und bezogen, vier Doppelhaushälften im Bau. Das Quartier füllt sich langsam aber sicher mit Leben. Etliche Gärten sind angelegt, immer mehr Nachbarn lernen sich kennen.

In Ansätzen funktioniert auch schon der Dienstleistungsgedanke, der zum Konzept des Quartiers gehört: gärtnerische Arbeiten oder Treppenhausreinigungen werden von Hephata-eigenen Betrieben angeboten und zum Teil durchgeführt. "Nach und nach wird sich immer mehr entwickeln", ist Achim Händelkes, Leiter der Bau- und Liegenschaften-Abteilung von Hephata und Quartiers-Verantwortlicher überzeugt.

Wenn das Quartier am Vituspark einmal fertig gestellt ist, werden hier 70 Einfamilienhäuser und 13 Doppelhäuser stehen - ein neuer Stadtteil. Ganz nah am Zentrum der Stadt Mönchengladbach, aber in einer idyllisch natürlichen Umgebung. Und das alles auf einem Gelände, auf dem mehr als ein Jahrhundert lang riesige Anstaltsgebäude standen, umgeben von einer Mauer, abgeschirmt vom Rest des urbanen Lebens. Und deshalb ist für Händelkes auch klar: "Das Quartier am Vituspark zeigt, was nach der Dezentralisierung von Komplexeinrichtungen kommen kann. Darum ist dieser neu entstehende Stadtteil eine Erfolgsgeschichte für uns, und zusammengefasst der Sinn und Zweck der Evangelischen Stiftung Hephata."

Sie interessieren sich für weitere Details rund um das Quartier?
Dann besuchen Sie doch die Homepage: Quartier am Vituspark

Und hier geht es zu unserer Bildergalerie mit Fotos und Impressionen vom ersten Spatenstich bis heute: Bildergalerie